Arbeitsrecht

Wir arbeiten für Sie

Heissner & Struck berät und vertritt laufend Unternehmen, Vorstände und Geschäftsführer sowie Arbeitnehmer und Betriebs- sowie Personalräte und Schwerbehinderten­vertretungen gerichtlich und außergerichtlich. Thematisch decken wir alle dienst- und arbeitsrechtlichen Bereiche des Individual- und Kollektiv­arbeits­rechts sowie der angrenzenden Rechts­gebiete ab, einschließlich der Besonderheiten des öffentlichen Dienstes sowie der verschiedenen Fragestellungen des kirchlichen Arbeitsrechts.

Unser Leistungsangebot

Individuelles Arbeitsrecht

Außergerichtlich beraten wir unsere Mandanten insbesondere bei der Gestaltung von Arbeitsverträgen, Kündigungen, Betriebsratsanhörungen, Beantragung der Zustimmung des Integrationsamts oder sonstiger Behörden zu beabsichtigten Kündigungen, Massenentlassungsanzeigen, Aufhebungs- sowie Abwicklungsverträgen, Verträgen im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung, Abmahnungen und Zeugnissen. Ferner wirken wir beratend und gestaltend bei der Umsetzung von Umstrukturierungs- sowie Personalanpassungsmaßnahmen mit, einschließlich Betriebsübergängen. Wir beraten und vertreten unsere Mandanten darüber hinaus gerichtlich bei Arbeitsplatzkonflikten sowie bei kündigungsschutzrechtlichen Auseinandersetzungen. Außerdem nehmen wir als Parteivertreter an außergerichtlichen und gerichtlichen Mediationsverfahren teil.

Kollektives Arbeitsrecht

Im kollektiven Arbeitsrecht sind wir im Betriebsverfassungsrecht tätig, insbesondere im Bereich der allgemeinen Mitbestimmung. Ferner beraten und vertreten wir unsere Mandanten bei Verhandlungen und Abschlüssen von Betriebsvereinbarungen und begleiten sie auch bei Interessenausgleichs- und Sozialplanverhandlungen. Darüber hinaus wirken wir in betrieblichen Einigungsstellen mit und vertreten unsere Mandanten auch in arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahren.
Unsere Tätigkeit umfasst ferner das Personalvertretungsrecht im Bereich der allgemeinen Mitbestimmung und der Vertretung unserer Mandanten in verwaltungsgerichtlichen Beschlussverfahren sowie das Tarifvertragsrecht.

Konfliktfeld kirchliches Arbeitsrecht

Ein Unternehmen in kirchlicher Trägerschaft, das Dienstleistungen im Gesundheitswesen erbringt, beraten wir laufend in allen arbeitsrechtlichen Fragen. Von der Gestaltung von Arbeitsverträgen über die Verfolgung von Pflichtverstößen bis hin zur Beendigung von Arbeitsverhältnissen unterstützen wir in der gesamten Bandbreite von Human Resources, um die dienstlichen und ethischen Qualitätsvorstellungen des Unternehmens insbesondere unter Berücksichtigung der AVR-Regelungen sicherzustellen.