Vera Gillessen

Vera Gillessen ist seit 2013 als Rechtsanwältin zugelassen. Seit 2017 ist sie als Anwältin bei Heissner & Struck tätig. Zuvor war sie Anwältin in einer Wirtschaftskanzlei in Köln mit Schwerpunkt im gewerblichen Rechtsschutz, IT- und Presserecht sowie im Vertriebsrecht. Sie war dort Dozentin an der WAK – der westdeutschen Akademie für Kommunikation. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen im gewerblichen Rechtsschutz, Urheber- und IT-Recht sowie im Vertriebsrecht.

Ausbildung

Studium an der Ruprecht-Karls-Univer­sität Heidelberg, an der Université Paris I, Panthéon-Sorbonne und an der Humboldt-Universität zu Berlin. Ihre Referen­darzeit absolvierte sie am Land­gericht Köln mit Stationen u.a. beim Bundesbeauftragten für Kultur und Medien, im Justiziariat des West­deut­schen Rundfunks und in einer inter­nationalen Kanzlei im Bereich IT‑Recht.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Mitgliedschaften

Vera Gillessen ist Mitglied der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR) und des BPW – Business and Professional Women – Germany e.V.

Publikationen

Ansprüche auf Rückruf und Unterlassung – Teil 1 – Urheber- und Presserecht (zusammen mit Astrid Reske), IPRB 2016, 188-192.

Weitere Anwälte