Sophie Engelhardt

Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht
Zertifizierte Mediatorin

Sophie Engelhardt ist seit 2002 als Rechtsanwältin zugelassen. Seit 2015 ist sie Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht, seit 2017 zertifizierte Mediatorin. Sophie Engelhardt war zunächst für eine Wirtschaftsrechtskanzlei in London und sodann 13 Jahre für eine auf Urheber- und Medienrecht spezialisierte Kanzlei in Hamburg tätig, bevor sie 2019 in die Kanzlei Heissner & Struck eintrat. Sophie Engelhardts Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Urheber- und Medienrecht. Sie hält regelmäßig Vorträge und Seminare zu vorwiegend medienrechtlichen Themen.

Ausbildung

Studium der Rechtswissenschaften mit anschließendem Ergänzungsstudiengang Wirtschaftsrecht in Hamburg. Referendariat u.a. mit Station in einer Londoner Wirtschaftsrechtskanzlei. Ihre Ausbildung zur zertifizierten Mediatorin absolvierte Sophie Engelhardt an der Akademie von Hertel.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Publikationen

”Stirbt der Link aus?”
(Beitrag in “Focus Spezial Recht”, 2017)

“Birgt dynamisches und personalisiertes Pricing rechtliche Gefahren für Handel und Dienstleister?”
Beitrag auf www.absatzwirtschaft.de, 2017)

  • “Rechtssicher werben”
  •  “Urheberrecht: Darf ich fremde Inhalte einbinden?”
  • “Produktbeschreibungen: Das gilt es zu beachten”
  • “Adblocking: Mitmischen oder abwehren?”
  •  “Dynamic Pricing – So finden Gründer den richtigen Preis für ihr Produkt“
    (Beitragsreihe auf www.deutsche-startups.de, 2016)

Weitere Anwälte