Dr. Fabian Ropohl LL.M. (Auckland)

Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz

Dr. Fabian Ropohl ist seit 2005 als Anwalt zugelassen, seit 2007 für Heissner & Struck tätig und seit 2010 Partner der Sozietät. Seit Ende 2010 ist er auch Fachanwalt für Gewerblichen Recht­s­schutz. Die Tätigkeits­schwerpunkte von Dr. Fabian Ropohl liegen im gewerbli­chen Rechts­schutz (insbesondere Kenn­zeichen-, Mar­ken- und Designrecht), Wettbewerbs­recht und Ur­heber­recht sowie im Handelsrecht (mit Schwerpunkten auf vertriebs- und logistik­rechtlichen sowie grenzüber­schreiten­den Fragestellungen).

Ausbildung

Studium an den Universitäten Kiel, Lyon und Auckland. Seine Referen­dar­zeit absolvierte er u.a. bei einer Spezial­kammer des Landgerichts Hamburg für Marken- und Wett­be­werbs­sachen, bei der Handels­kam­mer Hamburg sowie bei zwei im gewerblichen Rechts­schutz spezia­lisierten Anwaltskanzleien. Seinen LL.M. erwarb Fabian Ropohl in Auckland mit Schwer­punkten im Wirt­schafts- und Immaterial­güterrecht.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Mitgliedschaften

Fabian Ropohl ist Mitglied der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR) und der Deutschen Gesellschaft für Transportrecht.

Publikationen

Dissertation „Zur Anknüpfung der form­losen Markenrechte im Internationalen Privatrecht“, erschienen in 2003 im Univer­sitäts­verlag Osnabrück bei V&R unipress

Weitere Anwälte